Schulung: EDA JM für JMatPro Poweruser

Analysenschwankungen und Werkstoffeigenschaften im Griff - Praktische Wege zur Beherrschung von Prozessen

Einführung

MatPlus JM ist als Teil der EDA-Lösung ein völlig neues System für die wissenschaftlich/technische Arbeit in der Werkstofftechnik. Im Zusammenspiel mit JMatPro erweitert es dessen Möglichkeiten bei anspruchsvollen Anwendungen. MatPlus JM erzeugt Batch-Dateien für JMatPro und kann große Datenmengen aus JMatPro in die integrierte web-basierte Datenbank einlesen und verarbeiten. Damit werden z.B. der Vergleich unterschiedlichster Berechnungsergebnisse, das Erzeugen von interaktiven Isopleth-Diagrammen sowieeine multi-variate Werkstoffoptimierung von Analysenbereichen möglich. Die Schulung vermittelt einen Einstieg in den Umgang MatPlus JM um anspruchsvolle Aufgaben mit  JMatPro schneller zu lösen.

Ziele der Veranstaltung

  • Kennenlernen der erweiterten Möglichkeiten von MatPlus JM für Anwender von JMatPro
  • Massenberechnungen mit JMatPro und Auswertung der Berechnungsergebnisse
  • Praktische Übungen zur Werkstoffoptimierung mit MatPlus JM

Teilnehmer und Zielgruppe

  • Anwender von JMatPro mit einem Kenntnisstand der JMatPro-Schulung
  • Erfahrene Werkstoffingenieure und Werkstoffwissenschaftler mit hohen Anforderungen an die Erzeugung und Auswertung von Berechnungsergebnissen

Ort und Zeit

Technopark Kamen Herbert-Wehner-Straße 2 59174 Kamen Mittwoch, 15.02.2017, 09:00—17:00

Anzahl Teilnehmer und Kosten

Wegen der intensiven Betreuung, vor allem während der praktischen Übungen, ist die Anzahl auf 8 Teilnehmer begrenzt. Jeder Teilnehmer hat einen eigenen Arbeitsplatz zur Verfügung.Die Teilnehmergebühr beträgt 490,— € zzgl. MwSt.  Darin enthalten sind die Schulungsunterlagen (englisch), zwei Kaffeepausen und ein Mittagsimbiss.

Anmeldung

MatPlus JM für JMatPro Power-User - Anmeldung